echolotta

RSS Feed

Nur der Vollständigkeit halber … Handyticket Teil 3

Donnerstag Okt 2, 2014

… am versprochenen nächsten Tag meldete sich tatsächlich ein Herr von den WSW, um mit mir das Problem der erneuten Ticketzustellung zu klären. Ein Mensch mit Ahnung! Er ließ mich wissen, wie sehr er nun herumzauberte, um die zehn Tickets für mich erneut freizuschalten. Vom Typ her würde ich den Herrn am ehesten beschreiben wie den Bahnansager auf 1LIVE. “Schätzelein …” Was mich nicht wirklich störte, denn immerhin war er derjenige, der meine Odyssee nun beenden konnte.

Nur 15 Minuten später waren wir so weit, den Ticketabruf auf meinem Handy zu testen. Testen bedeutet, man ruft eine Fahrt ab … und dann läuft das Ticket. Läuft ab. Verfällt. Weil ich zu diesem Zeitpunkt ja im Büro saß und mein Chef mich vermutlich sehr merkwürdig angeschaut hätte, wenn ich ihm gesagt hätte “Das musst du jetzt verstehen, ich geh mal eben Bus fahren”. Der Herr von den WSW versprach mir, dass er diesen Test sofort wieder stornieren würde. “Aber nicht wundern, das können Sie auf Ihrem Handy gar nicht sehen.” Mhm. Diese ohnehin sehr merkwürdig programmierte App machte es dadurch nicht durchschaubarer.

Letztes Wochenende standen wir nun zu dritt nach einer Kanutour von Wuppertal-Barmen nach Vohwinkel an der Schwebebahnhaltestelle, und ich wollte von den (vielleicht) zehn Tickets drei abrufen. Die App konnte zwar den erfolgten Ticketkauf anzeigen, schien aber partiell unter Alzheimer zu leiden. Sie wusste, dass ich was gekauft habe, aber nicht, wer ich war. (Schwebebahn 1 war bereits ohne uns losgefahren). Bei dem Versuch, mich neu anzumelden … Tja. Raten Sie, was geschah. Die App stürzte ab!!!

Vollkommen entnervt, aber glücklich, im Portemonnaie noch einen Zehner zu finden, kaufte ich dann ein Viererticket am Automaten. Seitdem schleiche ich um die App herum und habe mich bisher noch nicht getraut, sie zu öffnen. Weil ich nämlich Angst habe. Angst, dass das Zehnerticket wiederum verschwunden ist und ich in der Warteschleife der WSW lande.

Comments are closed.

Black&white Wordpress Theme. Design: xns.ru & Moscow night photography.